Impressum:

 

Email- Adresse:

praxis    www.gelenke-kh.de

 

Diese Homepage wurde von Dr. med. Gerold Mohr erstellt. Sie entspricht den Vorschriften der Bundesärztekammer und hat das Ziel, Patienten über bestimmte in unserer Praxis häufig vorkommende Krankheitsbilder und unsere Praxis zu informieren.
Das Copyright liegt bei dem Autor. Auszüge aus der Homepage dürfen zur weiteren Information benutzt werden. Jedoch muss auf die Quelle hingewiesen werden und dem Autor eine entsprechende Mitteilung  per E-Mail gemacht werden.

 

Neu ab dem 1.1.2002:

Pflichtangaben auf Praxis-Homepage:

Zum 01.01.2002 wird in Deutschland das Teledienstgesetz (TDG) an europarechtliche Vorgaben angepasst. Damit treten zahlreiche Regelungen in Kraft.
Nach den neuen Vorschriften muss jeder Praxisinhaber, der im Internet über sein Behandlungsspektrum und seine Praxis informiert, bestimmte Mindestinformationen zur Verfügung stellen, die von jedem Nutzer schnell einsehbar sein müssen. Neben Selbstverständlichkeiten (Name, Praxisanschrift, E-Mail-Adresse)  müssen nunmehr auch Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesärztekammer), zu dem Staat, in welchem man die Berufsbezeichnung "Arzt/Ärztin" erworben hat und zur Berufsordnung erfolgen. Zudem müssen Sie auf Ihrer Praxis-Homepage erläutern, wo der Besucher Ihres Internetauftritts den Text der Berufsordnung beziehen oder einsehen kann. Wer ab dem 01.01.2002 die neuen Pflichtangaben nach dem TDG nicht vorhält, muss mit wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen rechnen. Darüber hinaus kann das Unterlassen der Pflichtangaben als Ordnungswidrigkeit mit einem empfindlichen Bußgeld (bis zu 100.000,00 DM) geahndet werden.

Quelle:

Rechtsanwälte Wienke & Becker - Köln®, Bonner Straße 323,
50968 Köln, Auskunft@Kassenarztrecht.net oder 0221 / 3765-310; mehr unter www.Info.Kanzlei-wbk.de



 

Die Berufsbezeichnung "Arzt" wurde von Dr. med. Gerold Mohr in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Die Berufsbezeichnung "Arzt" wurde von Dr. med.  Fred Weber in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

 

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Kassenärztliche Vereinigung, Emil-Schüller-Str. 12-14, Koblenz

Kassenärztliche Vereinigung Koblenz

Internet: www.kvkoblenz.de

 

eMail:     info@kvkoblenz.de



Die zuständige Kammer für die Praxis ist die Landesärztekammer Koblenz, Emil-Schüller-Str. 12-14, Koblenz.

Landesärztekammer Rheinland Pfalz

eMail:      kammer@laek rlp.de

 

Internet:  www.laek rlp.de

Bezirksärztekammer Koblenz

eMail:     baek-koblenz@rz.rz-online.de

 

 





Berufsrechtliche Regelungen:

Berufsordnung der Landesärztekammer von Koblenz des Landes Rheinland-Pfalz.Die Regelungen finden sich im Internet auf den Seiten der Landesärztekammer


Hier finden Sie die vollständige Muster - Berufsordnung für Ärzte:

Hier finden Sie das  Gesetz über die rechtlichen Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr

(Elektronischer Geschäftsverkehr­ Gesetz EGG)

 

Gebührenordnung für Ärzte ( Grundlage für IGEL-Leistungen)

www.aerztekammer-bw.de/20/goae/index.html

 

Berufsordnung für Ärzte (Auszug)


Öffentlich abrufbare Arztinformationen in Computerkommunikationsnetzen

1.

Für öffentlich abrufbare Arztinformationen
in Computerkommunikationsnetzen,
insbesondere für Praxisinformationen (virtuelle Schaufenster) gelten

die Vorschriften des Kapitels D Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 3 (Praxisschilder) und
des § 28 (öffentliches Wirken und Medientätigkeit).

Im einzelnen dürfen Ärztinnen und Ärzte in einer dem allgemeinen Publikum zugänglichen Homepage folgende Angaben aufnehmen:

  • Name

  • Bezeichnung als Arzt bzw. Ärztin oder führbare Arztbezeichnung (Facharzt, Schwerpunkt und Zusatzbezeichnung)

  • Sprechstunde

  • med. akademische Grade

  • ärztliche Titel

  • andere akademische Grade in Verbindung mit Fakultätsbezeichnung

  • Gemeinschaftspraxis, Partnerschaft

  • Privatwohnung und Telefonnummer/Faxnummer

  • E-Mail, Internet-Adresse

  • Zulassung zu Krankenkassen

  • Durchgangsarzt bzw. Durchgangsärztin

  • Dialyse

  • Belegarzt bzw. Belegärztin, ggf. Name des Krankenhauses, wenn die genannten Voraussetzungen vorliegen

  • ambulante Operationen, wenn die genannten Voraussetzungen vorliegen

  • Praxisklinik, wenn die genannten Voraussetzungen vorliegen

  • Professor, wenn die genannten Voraussetzungen vorliegen

Die genannten Angaben dürfen die Person von Ärztinnen und Ärzten nicht werbend herausstellen und müssen sich auf sachliche Inhalte begrenzen.

Über die genannten Angaben hinaus, können auf der ersten Seite Schaltflächen mit weiteren Informationen vorgesehen werden, über die die unter Absatz 2 genannten Informationen abgefragt werden können.

Veröffentlichungen von Patienteninformation

2.

Die Veröffentlichungen von nur für die Patienteninformation in der Praxisräumen zugelassenen Mitteilungen ist in Computerkommunikationsnetzen gestattet,

wenn durch verläßliche technische Verfahren sichergestellt ist,
daß Nutzer beim Suchprozeß zunächst nur Zugang zu einer Homepage einer Ärztin oder eines Arztes erhalten können,

welche ausschließlich die in Absatz 1 zugelassenen Angaben enthält
und erst nach einer weiteren Nutzerabfrage die Praxisinformation zugänglich gemacht werden.

Im einzelnen sind folgende sachliche Informationen zulässig:

  • sachliche Informationen über bestimmte Vorgänge, die in der ärztlichen Praxis zur Vorbereitung von Patientinnen und Patienten auf spezielle Untersuchungs- und Behadlungsmaßnahmen vorgehalten werden

  • Hinweis auf besondere Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, soweit diese nicht den Kerne des Fachgebietes ausmachen

  • Sonder-Sprechstunden

  • besondere Einrichtungen für Behinderte

  • Erreichbarkeit außerhalb der Sprechstunden

  • Praxislage im Bezug auf öffentliche Verkehrsmittel

  • Angabe von Parkplätzen

  • Anzeigen, z.B. über die Niederlassung, Urlaub, Vertretung etc.

  • Bilder des Praxisteams

  • Logo der Praxis

  • Zugehörigkeit zu einem Praxisverbund

Neufassung der Berufsordnung vom 14. Januar 1998



Hinweise:

1 . Befinden sich journalistische Inhalte auf der Webseite, muss folgender Hinweis enthalten sein: "Inhaltlich Verantwortlicher für redaktionelle Inhalte gemäß § 6 MDSW ist der jeweils als verantwortlich bezeichnete Autor.“ In diesem Fall ist der jeweilige verantwortliche Autor bei jedem einzelnen redaktionelle bzw. journalistischem Inhalt kenntlich zu machen. Gibt es nur einen Autor, kann dieser auch schon im Impressum namentlich genannt werden.

2. Werden auf einer Seite externe Seiten verlinkt, sollte folgender Hinweis enthalten sein: "Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhal­te externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich."


Ich habe keine der Seiten, die zu meiner Internetseite verweisen überprüft und bin nicht verantwortlich für Inhalte fremder Seiten (Dritter), die zu meiner Internetseite linken oder zu denen ich einen Link eingerichtet habe. Für alle diese Links gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten meiner Internetpräsenz einschließlich aller Unterseiten und Popups und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. Ich erkläre ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Ich habe keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb meines Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie Pop - up - Menüs. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.